Last visited:
Created by Move page script on 2 March 2012, at 07:03

From DDR-Presse: Beitraege und Materialien

Jump to: navigation, search

Kampfreserve

Die Freie Deutsche Jugend (FDJ) galt der SED offiziell als „Kampfreserve“ der Partei: Aus ihren Mitgliedern sollten die zukünftigen Kader rekrutiert werden. Als einzig staatlich anerkannte und geförderte Jugendorganisation in der DDR nahm die FDJ diese Aufgabe als „aktiver Helfer“ der SED bereitwillig wahr und richtete ihre Aktivitäten daraufhin aus.
This page was last modified on 23 January 2014, at 16:12.This page has been accessed 1,884 times.