Last visited:
Created by Move page script on 2 March 2012, at 07:03

From DDR-Presse: Beitraege und Materialien

Jump to: navigation, search

Jugendtourist

1975 gründete die FDJ ein eigenes Reisebüro, um ihren Einfluss auf den Jugendtourismus zu erhöhen. Die Aufgaben von Jugendtourist bestanden darin, im Rahmen der DDR-Reisebeschränkungen nationale und internationale Reisen für Jugendliche, natürlich bevorzugt Angehörige der FDJ bzw. Personen mit einwandfreiem politischen Leumund, zu organisieren. Dazu gehörten im Einzelfall auch Reisen in das sogenannte kapitalistische Ausland. Des Weiteren kümmerte sich Jugendtourist insbesondere um Gäste aus dem Westen und um deren Unterbringung in der DDR.
This page was last modified on 16 January 2014, at 13:23.This page has been accessed 2,164 times.