Last visited:
Created by Move page script on 2 March 2012, at 07:03

From DDR-Presse: Beitraege und Materialien

Jump to: navigation, search

Handelsorganisation

Die 1948 gegründete HO war das zentrale Handelsunternehmen der DDR für den Einzelhandel, die Gastronomie und das Hotelwesen. Die dem landesweiten Netz an Verkaufsstellen zugehörigen Läden wurden entsprechend mit dem Kürzel der Organisation bezeichnet. Man ging also in einen HO-Laden oder eine HO-Kaufhalle einkaufen oder besuchte eine HO-Gaststätte. Auch die Centrum-Warenhäuser in den großen Städten gehörten zu der staatlichen Handelsorganisation.
This page was last modified on 26 June 2013, at 14:10.This page has been accessed 1,584 times.