Last visited:
Created by Move page script on 2 March 2012, at 07:03

From DDR-Presse: Beitraege und Materialien

Jump to: navigation, search

Gestattungsproduktion

Im Rahmen von Lizenzen wurden in der DDR westliche Markenprodukte, z.B. Schuhe der Marke Salamander, hergestellt. Die dafür notwendigen Maschinen und Materialien aus dem Westen bezahlte die DDR mit einem Teil der produzierten Waren. Gleichzeitig konnte mit diesen höherwertigen Konsumgütern das Angebot in der DDR verbessert werden. Die entsprechenden Produkte waren relativ teuer und wurden überwiegend in den sogenannten Delikat- und Exquisit-Läden bzw. im Intershop verkauft.
This page was last modified on 26 June 2013, at 14:10.This page has been accessed 2,404 times.